Sportangebote

Erste Mannschaft steigt als Meister in die Kreisliga Nordwest auf

 

Souverän holte sich die erste Herrenmannschaft des SV Iggelbach mit 44:0 Punkten und einem Satzverhältnis von 174:16 die Meisterschaft in der Kreisklasse A. In der gesamten Runde ließ man den Gegnern nicht den Hauch einer Chance. So wurden sie am Ende mit dem Meistertitel belohnt. Ziel ist nun in der nächst höheren Klasse den Klassenverbleib zu schaffen. Wünschen wir unseren Crack´s das allerbeste.

 

 

Meister 2017 1. HM SV Iggelbach TT M.Bassler, R. Grün, A. Schmidt, H. Aull

Marcel goes to America

 

unser 1. Mann der zweiten TT-Mannschaft hat aufgrund seiner hervorragenden Leistungen während seiner Ausbildung ein Stipendium für 1 Jahr in Amerika, hier in Florida, durch die Bundesregierung erhalten.

Am 04.08.2015 begann das Abenteuer. Wir wünschen ihm alles erdenklich Gute und dass das Heimweh nicht zu groß wird. Komm gesund zurück und bleib uns auch weiterhin für den TT-Sport beim SVI erhalten.

 

Wir werden während der laufenden Runde und auch während des Jahres an Dich denken.

Deine Sportkameraden der TT-Abteilung

Tischtennis

Erfreuliches von unserer 1. Herrenmannschaft

 

Bei der am 09.03.17 ausgetragenen Bezirkspokalendrunde in Albersweiler wurde unsere 1. Herrenmannschaft

 

                                        VIZE-Pokalsieger

 

Konnte man im Halbfinale noch den ASV Harthausen mit 4:3 besiegen,

fehlte uns im Endspiel gegen den TV Wörth einfach das nötige technische Können. wir unterlagen mit 4:0. Trotzdem herzlichen Glückwunsch an Rolf, Hubertus, Markus und Alex die den SV Iggelbach damit  würdig vertraten.

 

1. Gegner TTV Römerberg II im Halbfinale mit Manuel Melzer

<< Pokalfinale 2013 >>

Spielsituation mit Rolf Grün

<< Pokalfinale 2013 >>

Kampf auf ganzer Linie mit Alexander Schmidt

<< Pokalfinale 2013 >>

Tisch-Tennis ist:

Tischtennis ist ein Sport, der Konzentration, Biss und Wendigkeit erfordert. Verbunden mit Spaß ist das eine ideale Kombination für den Sport nach der Arbeit, zum Abspannen oder auch zum Anregen.

 

Kommen Sie vorbei und probieren Sie es einmal aus. Sie werden feststellen, wie schnell Ihre Koordinationsfähigkeit ebenso wie Ihre Schnelligkeit wächst. Wir freuen uns auf Sie!

 

Zur Geschichte der Abteilung:

 

Tischtennis-Abteilung
- beständig und erfolgreich -

Mit Gründung des SV Iggelbach 1965 wurde auch die Abteilung Tisch - Tennis in den Verein integriert. Hervorgegangen aus dem VfL Elmstein, wechselten die Spieler zum SVI und begannen ihr Sportlerleben in der Kreisklasse Vorderpfalz Süd des PTTV. Spieler waren damals, Ronald Steigert, Armin Burkhard, Heinrich Steigert, Gerhard Flockerzie, Hubertus Aull, Andreas Aull, um nur einige zu nennen. Im Laufe der Jahre kamen etliche Spieler hinzu, man forcierte die bereits vorhandene gute Jugendarbeit und erarbeitete sich sehr gute Erfolge.

Die höchste Spielklasse, welche eine Mannschaft der TT - Abteilung erreichte, war die Bezirksklasse in den 80er Jahren. Nach dem Abstieg aus dieser Klasse konnte sich die 1. Herrenmannschaft in der Kreisliga Vorderpfalz Süd etablieren. In der Saison 2003 / 2004 spielte die Mannschaft um den Aufstieg in die Bezirksklasse wieder mit, scheiterte am Ende aber ganz knapp. Die Aufstellung lautete Steigert Ronald, Meier Ralf, Rolf Grün, Flockerzie Gerhard, Burkhard Armin und Schmidt Alexander. Nicht unerwähnt darf bleiben: wir stellten mit Ronald Steigert schon seit Jahren den besten Spieler des Bezirks Vorderpfalz - Kreis Neustadt und darüber hinaus. Pokalschreck Iggelbach I lehrte oft stärkere Gegner aus anderen Regionen im Pfalzpokal das Fürchten. Erreichten wir doch zweimal ein Endspiel, welche dann knapp verloren gingen. Durch Ausfall der Spieler Ralf Meier (berufsbedingt) und Gerhard Flockerzie (Füsse gebrochen) mussten die Ziele für die Saison 2004 / 2005 extrem heruntergesetzt werden. So sprach man die Parole  Klassenerhalt ! aus. Die beiden sehr spielstarken Ausfälle konnten nur teilweise kompensiert werden. Einsatzwille, Kampf und ein bisschen Glück führten am Ende dazu, dass die Klasse gehalten werden konnte. Die Aufstellung zu diesem Zeitpunkt war : Ronald Steigert, Armin Burkhard, Rolf Grün, Alexander Schmidt, Volker Singer und Reinhold Keller. Diese Zielsetzung stand auch für die Saison 2005 / 2006 an. 2006 beendete vorläufig unser Top Spieler Ronald Steigert seine sportliche Karriere. Diesen Ausfall konnten und können wir nach wie vor nicht ersetzen. Letztendlich mussten wir, trotz hartnäckiger Gegenwehr, nun den Weg in die Kreisklasse antreten. Unsere damalige zweite Mannschaft mit den Spielern Manuel Melzer, Markus Bassler, Michael Günther, Gerd Steigert, Thomas Kratz, Reinhold Keller, Klaus Neubauer und dem sehr talentierten Jugendspieler Philipp Pojtinger diente leider immer wieder als Füllung zur ersten Herrenmannschaft und konnte die Kreisklasse nie verlassen.

In der neuen Saison 2007 / 2008 mit dem Kader Rolf Grün, Manuel Melzer, Alexander Schmidt, Volker Singer, Michael Günther, Armin Burkhard, Markus Bassler, Thomas Kratz, Klaus Neubauer, Jochen König und Reinhold Keller wollen wir im vorderen Drittel der Kreisklasse, eventuell sogar um die Meisterschaft mitspielen. Mit dem jetzigen Spielerpotential ist das durchaus machbar.

Mit Armin Burkhard haben wir glücklicherweise einen noch aktiven Spieler, welcher sich sehr intensiv um die Jugendarbeit kümmert. So konnten wir in der Saison 2005 / 2006 und 2006 / 2007 zwei Schülermannschaften stellen. Aus diesen Schülern wird in der neuen Saison eine neue Jugend gebildet. Die Spieler sind : Marcel und Julian Steigert, Daniel Grün, Kevin Gschwendtberger, Johann zum Hingste, Jens Klaus, Andre Heller und Tobias Jäger.

2003 wurde durch A. Burkhard ein Jedermannsturnier ins Leben gerufen. Diese Veranstaltung wurde zwar relativ gut angenommen, doch im Endeffekt konnten wir die angetretenen Spieler nicht für ein weitermachen im Verein gewinnen. 2007 wird das Turnier ausgesetzt.

Für sportliche Aktivität (Sportehrennadel in Silber und Gold) gab es in den zurückliegenden Jahren etliche Auszeichnungen seitens des PTTV. Einige unserer aktiven Spieler sind bereits seit fast 50 Jahren dabei, was wiederum zeigt, dass man Tischtennis bis ins hohe Alter betreiben kann.

Die TT - Abteilung trainiert jeden Mittwoch von 19.30 - 22.00 Uhr und Freitags von 19.30 - 22.00 Uhr im Aktivenbereich, Montag und Mittwoch ab 17.00 Uhr im Jugendbereich. Ansprechpartner sind natürlich der Abteilungsleiter Volker Singer der Stellvertreter Manuel Melzer, Armin Burkhard (Jugendleiter), sowie alle anderen Aktiven.

Hab Spass - Mach mit. Spiel Tischtennis im Verein.